Unsere FirmenGeschichte seit 1946

 

Seit 1946 werden am Standort in Friedersdorf hochwertige Handwerksprodukte aus Holz gefertigt. Unter dem Namen Matthes-Karosserie-Stellmacherei wurden überwiegend Leiterwagen hergestellt. Mit der Übernahme des Betriebs durch Johann Jungbauer 1952 konzentrierte sich die Arbeit auf den Karosseriebau, unter anderem wurden Holzgestelle auf Bussen und Klein-LKWs montiert.

 

 

 

1986 übernahm Schwiegersohn Klaus-Peter Ritter die Firma und erweiterte das Sortiment um Eckbänke. 1990 gründeten Klaus-Peter Ritter und Walther Tschersich die Tschersich-Ritter-Holzbearbeitung GmbH.

Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.