Unsere FirmenGeschichte seit 1946

 

Seit 1946 werden am Standort in Friedersdorf hochwertige Handwerksprodukte aus Holz gefertigt. Unter dem Namen Matthes-Karosserie-Stellmacherei wurden überwiegend Leiterwagen hergestellt. Mit der Übernahme des Betriebs durch Johann Jungbauer 1952 konzentrierte sich die Arbeit auf den Karosseriebau, unter anderem wurden Holzgestelle auf Bussen und Klein-LKWs montiert.

 

 

 

1986 übernahm Schwiegersohn Klaus-Peter Ritter die Firma und erweiterte das Sortiment um Eckbänke. 1990 gründeten Klaus-Peter Ritter und Walther Tschersich die Tschersich-Ritter-Holzbearbeitung GmbH.